Infos auf Papier
 

Es gibt ja viele Bücher, Pläne oder andere Infos über Moskau. Nicht alle halten, was Sie versprechen. Ich empfehle Ihnen folgende Moskau-Führer:

   
DuMont: Moskau und St. Petersburg Autor: Erhard Gorys, Ein Kunst- und Reiseführer, der die Geschichte, Kunst und Kultur der beiden Metropolen unter die Lupe nimmt. Dieser Führer ist vor allem für die Reisenden von besonderem Interesse, die sich eingehender mit Russland beschäftigen wollen. Stärke: Sehr guter, fundierter Inhalt, prima Karten von Kreml, Klöstern, Parks, Stadt etc. Sehr gut verständlich und spannend geschrieben. Auch Ziele in der Umgebung von Moskau wurden einbezogen. Für mich persönlich ist dieser Führer ein nützlicher Reisebegleiter!
Polyglott: Moskau

Autor: Daniela Schily, Das ist eher etwas für Reisende, die einen ersten Eindruck von Moskau gewinnen wollen. Klare Struktur. Nützliche Adressen. Von allem ein wenig. Stärke: Gute Karten, mit entsprechenden Wegbeschreibungen. Gute Gesamtgestaltung. Mehr Farbe als im DuMont-Führer. Meine Meinung: Polyglott und DuMont ergeben eine sehr gute Kombination. Bei Polyglott holt man sich den Appetit - bei DuMont wird der Wissenshunger gestillt.

Falk Stadtplan

Wer kennt IHN nicht - den patentierten Falk-Falt-Stadtplan. Klein, handlich, gut. Stadtplan, Metroplan, City-Plan, Adressen. Sehenswürdigkeiten sind mit einprägsamen Symbolen versehen und die Orientierung wird enorm erleichtert. Buslinien, Straßenbahnrouten sind eingezeichnet. Ganz wichtig: Es ist ein Straßenverzeichnis in kyrillischer und deutscher Umschrift enthalten. Einen besseren Stadtplan habe ich bisher nicht gefunden - und Sie können mir glauben, daß ich viele Pläne gesehen habe!
MOCKBA: Stadtplan von Moskau Ein super Stadtplan im DIN A4-Format (Heftform) in russischer Sprache. Da die meisten Pläne eben nur das Zentrum darstellen, ist dieser Plan eine gute Ergänzung zum Falk-Plan. Man muss natürlich mit der russischen Sprache klarkommen. Selbst die kleinste Nebenstraße, eigentlich jedes Gebäude ist verzeichnet. Außerdem: Nicht nur die Stadt ist verzeichnet, sondern auch die Region im Umkreis von 100 km. Allerdings in einem anderen Maßstab Wenn Sie also einen Ausflug in die Umgebung planen, ist dieser Plan genau richtig. Erhältlich bei MOCKBA, Bolshaia Poljanka Ul., Telefon 2335254, oder am Kiosk bzw. am Stand an der Straße und an Metro-Stationen. Der Titel: Oberes Drittel ROT mit der Aufschrift "MOCKBA", Mittleres Drittel: Auszug aus Stadtplan, unteres Drittel: BLAU.
Langenscheidts Universalwörterbuch Zitronengelb und gut. Wenn Sie Russisch sprechen, haben Sie sicher ein gutes Wörterbuch. Wenn nicht: Dann reicht für den Anfang auch das kleine Langenscheidt-Universalwörterbuch
InfoServices: The Travellers Yellow Pages and Handbook for Moscow 1995 / 1996 Mal was in English. Für denjenigen von Interesse, der länger hier bleibt. Adressen von A-Z mit deutschem Suchindex, kleinen Lageplänen der guten Einkaufstraßen, Sitzplänen von Theatern und, und, und. Unentbehrlich und handlich. Die Gelben Seiten für Moskau. Natürlich gibt es einen anderen Business-Guide "The Moscow Business-Guide", der kostenlos in Hotels ausliegt, dafür aber nur Light-Infos bietet. Die Gelben Seiten sind 100 x besser, weil vollständiger. Gibt es übrigens auch für St. Petersburg. InfoService Putinkovskiy pereulok 2/1, Telefon: 229 79 14, Fax: 209 54 65, Gibt es auch in allen großen Hotels (z. B. Metropol)
   
Das ist natürlich nur meine ganz subjektive Auswahl. Ich habe noch eine Reihe anderer Bücher im Schrank. Allerdings halte ich die o. g. für geeignet, Ihren Trip so angenehm wie möglich zu machen.
 



webmaster