TV - Ohne Glotze geht ja nichts mehr
 
punkt.gifWenn Sie ausländisches Fernsehen empfangen wollen, bietet die Firma KOSMOS TV ein entsprechendes Angebot. Die Firma hat wohl spezielle Beziehungen zu der staatl. Verwaltung der "Dip-Korpusy", das sind Häuser, in denen zu Sowjetzeiten ausländische Firmen und Botschaften Wohnungen oder Büros für ihre Mitarbeiter mieten durften. Auch heute noch wohnen - soweit ich das einschätzen kann - die meisten Deutschen in diesen Häusern. Eine andere große Gruppe von Deutschen wohnt in "Deutsch-Südwest", einem Wohngebiet neben der Deutschen Schule Moskau, mit deutschem Hausmeister, deutscher Hausordnung und deutscher Straßenverkehrsordnung. Deutsches Kabel-TV ist dort im Mietpreis eingeschlossen.

 
  punkt.gifSie empfangen - je nach Stadtteil mehr oder weniger gut - folgende russische Sender über Antenne: ORT, RTR, TVZ, Kultura (sendet nachts russ. Euronews), NTV, (TV 6 wurde, wie Interessierte sicher wissen, Anfang 2002 stillgelegt) CTC, TNT, M3, Darjal. Das Fernsehprogramm finden Sie in der Moskau Times und Moscow Tribune (siehe Zeitungen) oder im Internet.

punkt.gifSatellitenempfang via Antenne - Sie benötigen keine Schüssel. Auf Ihrem Dach wird eine kleine Antenne installiert, die wiederum das Fernsehprogramm von den KOSMOS - Schüsseln empfängt. In Ihrer Wohnung wird ein kleiner Decoder aufgestellt. Die ca. 45-minütige Installation und entsprechende Einstellung Ihres Fernsehers und Videorecorders übernimmt der Spezialist von KOSMOS und kostet 99$ (2001). 

punkt.gifPaket A (z.B.)

38 US-Dollar (monatlich)

Dazu gehören z.B. in deutscher Sprache ZDF, PRO 7, RTL, SAT1 und DSF. In englischer, französischer bzw. arabischer Sprache: CNN, Euro Sport, Euronews, The Discovery Channel, Cartoon Network, Bloomberg Info, BBC Prime und diverse Spielfilm- und Musikkanäle. Außerdem enthält dieses Paket alle russischen (Antennen-) Fernsehkanäle;

punkt.gifBezahlung

Bezahlen können Sie per Telefon mit Kreditkarte, per Internet oder über den Bankschalter.

punkt.gifSonstige Kosten

Auf die Monatskosten werden von Kosmos nochmal 10$ aufgeschlagen, wenn Sie in einem Ausländerhaus bzw. "Dip-Korpus" wohnen.

punkt.gifSonstige Anbieter

Beachten Sie die entsprechenden Anzeigen von Sat- oder Kabel-TV - Anbietern in der Moscow Times oder der Moskauer Deutschen Zeitung - mehrfach im Jahr gibt es vergünstigte Angebote.

punkt.gifMeine Meinung (JT)

Zufrieden bin ich mit Kosmos nicht. Der Service ist relativ gut und kostenlos, aber auch nötig: Wir haben schon den dritten Decoder. Ob an dem Bildsalat, den ich gestern beim Einschalten erlebte, unsere Hauskabel oder das TV-Signal Schuld haben, kann ich als Laie nicht beurteilen. Während der dreißigminütigen Nachrichtensendung konnte ich keinen vollständigen Satz hören und alle paar Sekunden zerfiel das digitale Bild.

Also, es lohnt sich, Erfahrungen mit anderen "Russlanddeutschen" auszutauschen.




webmaster