Deutsch- und englischsprachige Zeitungen in Moskau
   

Logo Kommersant

Eine der besten Tageszeitungen, nicht nur für Leute, die sich für Wirtschaft interessieren (müssen). Habe sie selbst 5 Jahre abonniert und war immer wieder begeistert. Gewöhnungsbedürftig sind allerdings die Überschriften, weil sie nur selten den Zweck erfüllen, den Überschriften in deutschen Zeitungen haben. Im Kommersant werden sie für Wortspiele genutzt, die nach unserem Verständnis bisweilen die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten - insbesondere, wenn es um menschliche Schicksale geht: Unfälle, Anschläge, Katastrophen.

www.kommersant.com

www.kommersant.ru

 

Logo Moskauer Deutsche Zeitung

Die Zeitung erscheint zweimal im Monat und liegt, wie auch die Moscow Times, in vielen Restaurants und Geschäften der Stadt zur kostenlosen Mitnahme aus. Die Online-Version finden Sie unter

www.mdz-moskau.de

Man kann sie aber auch abonnieren! Das Abo kostet 55 Euro pro Jahr (26 Ausgaben). Im Einzelhandel ist sie nicht erhältlich.
Dort schreiben Russen und Deutsche in den Rubriken Politik, Zeitgeschehen, Soziales, Russland und die Welt, Wirtschaft und Finanzen, Unternehmen und Märkte, Wirtschaft und Recht, Medien, Religion, Regionen, GUS, Presseschau, Geschichte und Kultur.
Es gibt reichlich Reportagen aus der Provinz und einen umfassenden, aktuellen deutschsprachigen Veranstaltungsteil: "Wo und was in Moskau?"

Redaktion: 119435 Moskau, ul. Malaja Pirogowskaja 5, Office 54,
Tel: (0495) 937 6547 Fax: 243 3874
redaktion@mdz.irrd.ru

Die Nummer 1 unter den englischsprachigen Tageszeitungen. Zielgruppe: englischsprachige Ausländer. Guter redaktioneller Teil (Politik national und international, Sport, Wirtschaft etc.), großer Kleinanzeigenteil, großer Stellenmarkt Mittwoch und Freitag), am Wochenende Fernsehprogramm für Satellitempfang und Veranstaltungskalender. Erhältlich in internationalen Hotels, Restaurantketten oder westlichen Supermärkten (kostenlos) oder per Abo beim Verlag (299 US-Dollar für ein Jahr, 160 US-Dollar für ein halbes Jahr, 90 US-Dollar für 3 Monate). Die Lieferung erfolgt pünktlich - Abo lohnt sich, um auf dem Laufenden zu sein - Abotelefon: 232 9293 oder The Moscow Times, Vyborgskaja Ulitsa 16, office 101-103 Moskau,  Fax 257 3621, TEL: 257 3201

www.themoscowtimes.com

 

 

Englischsprachige Tageszeitung. Ebenfalls guter redaktioneller Teil (Politik national und international, Sport, Wirtschaft etc.). Stellenmarkt. Freitag Veranstaltungskalender. Erhältlich in internationalen Hotels oder westlichen Supermärkten (kostenlos) oder Abo beim Verlag (200 US-Dollar für ein Jahr, 100 US-Dollar für ein halbes Jahr, 60 US-Dollar für 3 Monate), Abotelefon: 137 4113, Fax 135 1105 oder The Moscow Tribune, Leninsky Pr. 45/426, Moskau

www.tribune.ru/

Englischsprachige Wochenzeitung. Basiert im Wesentlichen auf Übersetzungen aus der Zeitung Moskovskiye Novosti. Oft sehr gute Beiträge, die helfen, den russischen Standpunkt zu verstehen. Schwerpunkt: Politik, Wirtschaft, Kultur in Moskau/Rußland. Manchmal erhältlich in internationalen Hotels. Besser Abo beim Verlag (90 US-Dollar für ein Jahr, 50 US-Dollar für ein halbes Jahr, 30 US-Dollar für 3 Monate). Jede Ausgabe enthält ein Bestellformular. Leider können Sie MOSCOW NEWS nicht in Moskau bestellen, sondern über einen Agenten: Pinkus Genossenschaft Zürich, Froschaugasse 7, CH 8001 Zürich, Schweiz, Telefon: + 41 (1) 251 2674, Telefon: + 41 (1) 251 2682. Bezahlung: per Rechnung oder Euro-Scheck.

www.moscownews.ru

 

 

Logo The Russia Journal

(Soweit ich weiß vom Kreml initiiertes, daher offizielles) Englischsprachiges Wochenblatt mit Beiträgen von Journalisten vieler verschiedener Zeitungen.
Hat immer ein umfassendes LifeStyle-Magazin dabei mit allen Veranstaltungshinweisen für die Freizeit. Liegt ab montags ebenfalls kostenlos an vielen Orten in der Stadt aus. Tel: 959 2330

www.russiajournal.com

   

webmaster